1x Gold, 2x Silber und 1x Bronze an der Zürcher Nachwuchsmeisterschaft 2020
02.02.2020
Als wir am Sonntagmorgen in der Sporthalle Wisacher in Regensdorf eintrafen, wurden wir von Ramona und Yasmin begrüsst.
Bei ihnen konnten wir die Startkarten für unsere Judokas beziehen. Auch Julia war als Helferin engagiert und betreute
die Waage der Damen.

   

Fabio, Nicolas, Yves und Samara bereiteten sich zusammen auf die Wettkämpfe vor, sie alle kämpften heute in der
Kategorie U15. 
Yves und Nicolas starteten in derselben Gewichtsklasse -45kg. Beide Kämpfer verloren ihren Startkampf,
doch danach lief es etwas besser. Nicolas konnte sich im zweiten Kampf durchsetzen und ging mit einer Waza-ari-Wertung in Führung, leider wurde er kurz vor Schluss von seinem Gegner durch eine Fusstechnik überrascht und verlor auch diesen Kampf.
Yves konnte sich im zweiten Kampf durchsetzen und gewann mit der Festhaltetechnik Gesa-Gatame,
im dritten Kampf musste sich Yves aber ebenfalls geschlagen geben. 
Besser lief es bei Fabio, im ersten Kampf gewann er klar in kurzer Zeit mit Ippon. Die zweite Begegnung war härter umkämpft
da sein Gegner sehr passiv eingestellt war. Trotzdem konnte sich Fabio mit seinem Sumi-Gaeshi eine Waza-ari Wertung erkämpfen
und ging auch in dieser Begegnung als Sieger von der Matte.
Mit dieser Leistung gewann Fabio die Goldmedaille und wurde Zürcher Nachwuchsmeister.
Samara wurde in einen der zwei 4er Pools +48kg eingeteilt.
In ihrem Pool bezwang Samara im zweiten Kampf ihre Gegnerin klar mit Ippon. In den anderen beiden Kämpfen fehlte ihr noch etwas die Wettkampferfahrung und sie beendet das Turnier auf dem 7. Schlussrang.

In der Kategorie U11, wurde Koa, jetzt ein U15 Kader-Kämpfer, in ein 4er Pool eingeteilt. Er kämpfte gut, zeigte verschiedene Wurftechniken und konnte zwei seiner Kämpfe mit der Ippon-Wertung gewinnen. Leider verlor er einen Kampf nach einem Kampfrichter entscheid knapp. Koa sicherte sich so aber den 2. Platz und durfte etwas später die Silbermedaille entgegennehmen.

Am Nachmittag trafen dann Kevin und Darian in der Sporthalle ein. Unsere jüngsten Kämpfer starteten in der Kategorie U9.
Da Kevin und Darian auf der Waage fast gleich schwer waren, wurden sie in denselben Pool eingeteilt. Kevin startete zuerst,
verlor aber seinen ersten Kampf knapp. Im zweiten Kampf konnte er erneut seine gelernten Judotechniken ausprobieren und diesmal konnte er seinen Gegner mit einer Ippon-Wertung besiegen. Für Darian war es das erste Turnier, er verlor seine beiden Startkämpfe,
in der dritten Begegnung standen sich dann beide Kämpfer des JSCD gegenüber. Kevin hat bereits etwas mehr Judo- und Wettkampferfahrung und konnte so auch diesen Kampf klar für sich entscheiden. An der Siegerehrung durfte Kevin die Silbermedaille und Darian die Bronzemedaille entgegennehmen.

        

Unsere Judokas zeigten an diesem Wettkampf viele gute Judotechniken und wir beenden einen guten Turniertag mit vier Medaillen und vielen wertvollen Erfahrungen.

Die neue Judosaison für den JSC Dietikon hat begonnen
Januar 2020
Qualifikationstag für das Zürcher U15 Kantonalkader

            Fabio, Koa und Yanis

Im Dojo in Uster fand am Samstag den 25. Januar 2020 der diesjährige Qualifikationstag für das U15 Kantonalkader statt. 
Zwei jungen Judokas vom JSC Dietikon hatten sich für diesen Tag angemeldet. Koa Balke und Fabio Schwengeler stellten sich zusammen mit weiteren 50 Judokas dieser Herausforderung. Während Fabio bereits mehrere Qualifikationstage erfolgreich gemeistert hat, war es für Koa in diesem Jahr das erste Mal. 

An diesem Tag werden die Judokas beim Kämpfen und beim anschliessenden Judo-Training mit Akrobatik, Uchi-komi und Randoris von einem gut ausgebildetes Trainerteam beobachtet, beurteilt und selektioniert. Koa und Fabio haben beide die Qualifikation bestanden und wurden ins U15 Kader aufgenommen. Herzliche Gratulation! 
In diesem Jahr sind auch Yanis Bersnak, neu als Gast und Martin Anderhalden weiterhin als Kadertrainer mit dabei.
     

Eine Gold- und eine Bronzemedaille in Morges
In Morges fand am 18. Januar das erste 1000 Ranking von diesem Jahr statt. Von den Dietiker Judokas waren Cyrill Marcarini, Severin und Julian Bersnak am Start. Begleitet wurden unsere drei Kämpfer von Marcel Schlemmer. 
Cyrill und Julian begann dieses Wettkampfjahr in der nächsthöheren Alters-Kategorie und konnten sich bereits mit ihrer guten Turnierleistung die ersten wertvolle Rankingpunkte für die SEM sichern. 

  

 

Cyrill startete sein nationales Wettkampfjahr hervorragend und gewann
in der neuen Kategorie U21 -66kg die Goldmedaille. 
Bereits am Sonntag 12. Januar, war Cyrill Marcarini mit dem RLZ Zürich
in Eindhoven (NED) am Start.

 

      1. Platz Cyrill Marcarini  

 

Severin kämpft ebenfalls in der U21, in seiner Kategorie -60kg konnte er
den Startkampf gewinnen, schied aber etwas später aus dem Turnier aus. 
Etwas später begannen die Wettkämpfe der Elite. Julian startete in der Kategorie -60kg und kämpfte sich auf den 3. Platz vor.

    Severin und Julian Bersnak  

Jugend- und Sport-Fortbildungskurs 2020   

Für den Jugend- und Sport-Fortbildungskurs ging unser Trainerteam Martin Anderhalden, Dominic und Julian Bersnak am Samstag 11. Januar ins Dojo nach Uster. Dieser Kurs wurde von Hiroshi Katanishi (8. Dan) geleitet und mit seinen hervorragenden Techniken begeisterte er die zahlreichen Teilnehmer. Unsere Trainer haben an diesem Samstag viel gelernt und können mit neuen Ideen die Judotechniken an unsere Mitglieder weitergeben.